News

25.03.13 09:36

Die Cineplex Deutschland GmbH & Co. KG mit ihren eigenständigen Kinounternehmen und fast 500 Leinwänden an 85 Kinostandorten ist mittlerweile der zweitgrößte Kinoanbieter Deutschlands. Mit der Mobile Couponing-Lösung „open wallet“ des Dortmunder Couponing-Dienstleisters wird es zukünftig möglich sein, digitale Coupons mit dem Smartphone einzusammeln und revisionssicher an den Kinokassen einzulösen. „Wir haben uns für die open wallet Lösung entschieden, da diese eine schnelle und vor allem manipulationssichere Abwicklung an der Kasse ermöglicht“, erläutert Andreas Crüsemann, Leiter Marketing bei Cineplex, die Entscheidung. “Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass Mobile Couponing in der Kinobranche aufgrund der passenden Zielgruppe (20-30-Jährige mit Smartphone) hervorragend funktioniert. Vor allem mit Coupons auf das Ticket lassen sich kurzfristig Kunden in die Kinos locken“, ergänzt Christoph Thye, Vorstand der acardo group AG. Insbesondere für Filmverleiher ergeben sich mit open wallet viele neue Marketing-Möglichkeiten, z.B. die Verteilung von Coupons per QR-Code bei der Außen- und TV-Werbung oder auch die Verteilung von Coupons in erfolgreichen TV-Programm- und Kinobetreiber-Apps bzw. auf YouTube-Kanälen. Im Gegensatz zu den bisherigen, für Kinos und Filmverleiher sehr aufwändigen, Prozessen bei den papierbasierten Gutscheinen, erfolgt die Einlösung und Verrechnung der digitalen Coupons vollautomatisch und sicher über die direkte Anbindung der Kassensysteme. open wallet ist die führende Mobile Couponing-Lösung in Deutschland und wird von mehreren Mobilfunkunternehmen wie z.B. E-Plus und Vodafone eingesetzt.